Suche

Wir machen soviel Sie wollen.

Montagevarianten und SelfSetSystem©

Wer richtig gut mauern, Fliesen legen und verputzen kann, der kann unsere Kachelöfen und Kaminöfen ohne Weiteres selber einbauen. Mit dem üblichen Maurerwerkzeug und ohne Zeitdruck bauen Sie selbst Ihren handwerklich gefertigten Ofen.

Auf Wunsch fertigen wir die Bauteile für das Innenleben der Ofenanlage für den Selbstbau vor und liefern sie mit ausführlicher, deutschsprachiger Anleitung direkt auf die Baustelle in ganz Europa. Alles, wofür ein umfangreiches Fachwissen erforderlich ist, also das Design, die technische Planung und der Zuschnitt der Innenteile, erledigen unsere Fachleute bereits bei der Vorfertigung im Werk.

Die Hauptbauteile und keramischen Züge werden nummeriert und der Zusammenbau fotografiert. Den creatherm Ofenbausatz im SelfSetSystem setzen Sie nach dem Nummernsystem mit feuerfestem Mörtel zusammen, schneiden die mitgelieferten Schamotteplatten zu und mauern die Ofenhülle damit. Wenn Sie's besonders einfach möchten, bekommen Sie einen Fertigofen, bei dem auch die Ofenhülle montagefertig ist. Nach Geschmack wird die Oberfläche mit Ofenkacheln, Naturstein, Lehm oder Kalkputz verkleidet.

Lassen Sie sich den Selbstbau von Ihrem creatherm Berater in Ruhe erklären. Den Umfang Ihrer Eigenleistung klären wir genau ab.

Sie werden sehen, Ofenbauen macht Spaß und Sie sparen eine Menge Geld. Ohne Risiko. Denn auf die einwandfreie Funktion bekommen Sie Garantie.

Oder Sie wählen die komfortable Montageart und lassen unsere erfahrenen creatherm Monteure den Ofen aufbauen.

» Grafik vergrößern

Sie und Ihre Freunde und die Familie können einen Teil der Arbeiten selbst übernehmen und dadurch einen Teil der Montagekosten einsparen.

Typische Eigenleistungen sind:

  • Vorbereiten des Hauses, des Untergrundes, der Wände für den Einbau des Ofens

  • Montieren des Schornsteins

  • Ins Haus bringen und Aufstellen des Ofeneinsatzes nach unserer Vorgabe

  • Mithilfe beim Montieren der Ofenkomponenten und der Ofenhülle

  • Mauern von Ofenbänken, Regalen, Treppen (Blindanbauten), die an den Ofen angrenzen und mit dem eigentlichen Ofenbau nichts zu tun haben

  • Verlegen und Verfugen von Kacheln, Fliesen und Natursteinplatten

  • Verputzen und Anstreichen der Oberflächen.

Die Höhe der Kosteneinsparung gegenüber einer kompletten Vergabe aller Arbeiten richtet sich danach, wie voluminös eine Ofenanlage ist und wieviele Monteurstunden Sie durch Ihre Eigenleistung ersetzen wollen und können.

creatherm Öfen werden im Werk vorgefertigt, nummeriert und Schritt für Schritt die Montage dokumentiert.

Mauern, verputzen, Fliesen legen. Das sind die typischen Handgriffe bei der Montage eines creatherm Kachelofens.